Unser Server

Das Konzept von Blockreich ist es ein Miteinander und kein Gegeneinander zu bieten. Bei uns steht der Spa├č im Vordergrund und das entspannte Spielen mit Freunden, Familie, Kollegen und jenen, die es werden wollen. Vor allem im Vordergrund steht, dass wir unseren Spielerinnen und Spielern einen Ort der Inspiration zu bieten, wo sie ihre gro├čartigen Ideen in die Tat umsetzen k├Ânnen. Wir schaffen eine Umgebung, wo wir getreu dem Motto „System Gr├Â├čenwahn“ leben. Das Bauen, Plaudern im TS oder Discord, das simple Farmen von Rohstoffen und das gemeinsame ├ťberleben bieten f├╝r dieses Konzept die optimalen Rahmenbedinungen. Wir selbst bezeichnen uns als Survival-Citybuild-Server. Das hei├čt, dass wir nicht nur erm├Âglichen, dass die Spierlerinnen und Spieler eigene St├Ądte bauen, besuchen, erkunden und teilen k├Ânnen, sondern eben auch dazu angehalten werden, mit der Gemeinschaft zu handeln, weil man aufeinander angewiesen ist.

Auch Rollenspiel kommt bei uns zum Einsatz, auch wenn wir uns nicht selbst als Rollenspiel-Server bezeichnen. Rollenspiel ist bei uns keine Pflicht und man muss sich dem Rollenspiel auch nicht f├╝gen, sondern vielmehr kann jeder so Roleplay betreiben, wie er selbst m├Âchte. Wir gehen davon aus, dass gutes Rollenspiel vor allem dann entsteht, wenn sich alle Seiten darauf einigen und sie wirklich Rollenspiel fabrizieren wollen. Wir glauben, dass sich gutes RP dadurch auszeichnet, dass keine Richtung vorgegeben wird und jeder so spielen kann, wie er m├Âchte.

An sich wollen wir, dass die Spieler ihre Probleme selbst l├Âsen und zum Beispiel anhand von Vertr├Ągen, Stadtgesetzen und Diplomatie an Einfluss gewinnen. Toxisches Verhalten, schlechtes Verhalten oder Hass wird bei uns – selbst wenn es laut dem Regelwerk komform ist – nicht geduldet und strikt bestraft. Sobald der Spielspa├č f├╝r einen oder mehrere Spieler nicht mehr gew├Ąhrleistet ist, ist dieses Verhalten nicht l├Ąnger auf dem Server geduldet.

Blockreich ist ein Ort f├╝r jung und alt. Egal ob man hier seine Ferien, Urlaub oder Feierabend verbringen will, der oftmals gro├če Altersunterschied l├Ąsst die Altersgruppen voneinander lernen, auch au├čerhalb vom Spiel. Das Rollenspiel ist sehr laisse-faire. So kann zum Beispiel jeder eine eigene Rasse spielen und erfinden, wenn er diese im Forum vorstellt. Vermutlich w├╝rden wir keine Brot-Wesen zulassen, aber egal ob es sich um W├Âlfe, Drachen, Katzen, D├Ąmonen oder Rattenwesen handelt – bei uns auf dem Server, der reich an Bl├Âcken ist, ist genau das m├Âglich!

Im Gro├čen und Ganzen schaffen wir ein Citybuild, was ein Miteinander schafft, weil Spieler angehalten sind zu handeln und schlie├člich auch zu ├╝berleben. Um den optimalen Spagat zwischen dem friedlichen und entspannten Bauen zu gew├Ąhrleisten, arbeiten wir auch weiterhin mit der Abbauwelt zum Farmen und der Hauptwelt, wo sich das eigentliche Spielgeschehen abspielt. Die Abbauwelt ist so konstruiert, dass jederzeit PVP an ist und jeder – bis auf Neulinge – get├Âtet werden darf. Wer also kein guter K├Ąmpfer ist, der sollte sich eine gute Encourage zulegen und nicht ohne sie die Abbauwelt betreten. Die jenigen die mutig genug sind sich den Gefahren der Abbauwelt zu stellen, haben dann nat├╝rlich das Vorrecht auf Material erk├Ąmpft. Sie k├Ânnen Farmen wie sie wollen, m├╝ssen aber nat├╝rlich auch jederzeit mit einem Hinterhalt rechnen. Wer in frieden Bauen und spielen will, der kann das nat├╝rlich auch weiterhin tun, sobald er sich selbst schafft diplomatische, starke Beziehungen aufzubauen.